.::Khaosprinzessin::.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  ~ Jenny ~
  ~ Carolin ~
  ~ Pics von mir ~
  ~ Die liebe Liebe ~
  ~Pics~
  ~WBG~
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   ~ Soulis Blog ~
   ~ Stepfüs Blog ~
   ~ Stefans Blog ~



http://myblog.de/khaosprinzessin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Und ich hasse dich

Farin Urlaub - Ich hasse dich

Absolut nichts ist in Ordnung,
absolut nichts ist ok!
Verkneif dir jegliches Mitleid,
und spar dir jedes Klischee.

Ja, es geht mir beschissen,
ja, es ist wegen dir.
Doch davon willst du nichts wissen,
sonst wärst du sicherlich hier,
bei mir!

Ich hasse dich!
Ich hasse dich!
Ich hasse dich!
Ich hasse dich!
Ich hasse dich!

Absolut nichts ist mehr heilig,
absolut nichts steht noch fest!
Ich hätte niemals erwartet,
dass du mich einfach verlässt!

Ich hasse meine Gefühle,
und meine Hilflosigkeit!
Aber ich bin mir ganz sicher,
das geht vorbei mit der Zeit!

Mit der Zeit....

Am Morgen geht die Sonne auf,
und ich hasse dich!
Die Welt nimmt weiter ihren Lauf,
und ich hasse dich!
Die Menschen gehen von A nach B,
und ich hasse dich!
Im Winter fällt ein bischen Schnee...

Manchmal wünsch ich mir ich wäre tot,
Keine Gefühle, kein Problem.
Das klingt nach nem verlockenden Angebot,
aber ich werds überleben,
und mit Glück,
bleibt nur eine Narbe zurück!
14.12.06 20:07


Werbung


Eröffnungsworte des Theaterstrücks...

Theatergruppe der WS-Bamberg 06 :D

Stück: Der brennende Adler (4-Akter)
Autor: Christian Penzel (Schüler)

Hannah:
Was ist Liebe? Die körperliche Anziehung zwischen zwei Menschen? Oder etwa mehr? Wie viel mehr? Ist Liebe echt? Oder nur Einbildung? Warum lieben wir uns? Hat es einen Sinn? All diese Fragen und keine Antwort, nein keine Antwort. Wo ist sie die Liebe, wo ist sie nur hin? Bei mir ist sie schon lange nicht mehr. Sie ist weg, einfach weg. Er hat sie mir genommen. Und ich will ihr hinterher und kann nicht, kann nicht. Warum nicht? Weiß nicht... vielleicht bin ich zu schwach... vielleicht zu schwach... viel zu schwach... schwach...

*lol* bin wenigstens nur im dritten und vierten akt (Götterdämmerung und Phönix aus der Asche zu sehn) dafür dann allerdings als Oberst Linger. bwahahahahaha ich muss den Bundespräsidenten verteidigen.

Soviel zum Stück... schauts euch selber an :P
Aufführung ist im E.T.A.-Hoffmann Theater in Bamberg
8.5.06 20:32


Vor der Prüfung

Ich hab Angst *schauder

Ich seh dich an,
sehe nur Kummer und Schmerz.
Sehe aber auch ein Feuer,
das brennt in deinem Herz.
Ich kenne Seiten an dir,
die sonst niemand kennt.
Nur wir,
wir sind was in deinem Herzen brennt.
3.5.06 08:39


Die liebe Liebe...

Hm... wieder einmal an etwas geglaubt... wieder einmal nur für eine Sache gelebt... wieder einmal verletzt worden... der Gang des Lebens, der mich wohl immer wieder ereilen wird, wenn ich es weiter zulasse... Ne Woche isses nun her... trotzdem dreht sich alles nur darum... Nunja... wird schon werden... Kopf hoch, wird schon, kommtn neuer... alles oftgehört, doch es hatte meist nich die Wirkung die es haben sollte... Wieder einmal das selbe Theater meiner Mutter jeden Tag vorspielen zu müssen ich wär glücklich so wie es ist... bzw. es jedem vorspielen zu müssen... Whatever... ich werds wie immer durchstehen müssen um die Starke zu markieren... anders kommt man hier ja nich weiter... Der nächste wird kommen und ich bin mir sicher, auch er wird wieder gehen... doch nichts wird so sein, wie es im letzen halben Jahr war... seufz

Subway to Sally - Ohne Liebe

Ein Bursche war, den sie gern sah
Der gab ihr das Geleit
Da war im Wald ein stiller Fleck
Dort blieben sie zu zweit
Sie lag und sah zum Sternenkreis
Das Haar im feuchten Moos
Der Bursche legte ungeschickt
Die Hand in ihren Schoß

Er hat sie berührt,
ohne Liebe sie verführt


Ein zweiter kam, der nahm sie mit
Auf's Linnen weiß und rein
In diesem Linnen, dachte sie
Will ich begraben sein
Er küßte ihre Haut mit Lust
Und war erschrocken fast
Wie sie, so jung, so fiebernd heiß
Und zitternd ihn umfaßt

Er hat sie berührt,
ohne Liebe sie verführt


Ein dritter und ein vierter kam
Da tat's schon nicht mehr weh
Die Kälte kroch ganz langsam ihr
vom Scheitel in den Zeh
Und als der fünfte von ihr ging
Gefror sie ganz und gar
Das Fieber kam nie mehr zurück
Und grau wurde ihr Haar

Er hat sie berührt,
ohne Liebe sie verführt


Tränen sind die besten Freunde, sie kommen, wenn dich schon längst alle anderen verlassen haben...

ISLY
15.4.06 15:53


Die liebe Liebe...

So close no matter how far
Couldn’t be much more from the heart
Forever trusting who we are
And nothing else matters

Never opened myself this way
Life is ours, we live it our way
All these words I don’t just say
And nothing else matters

Trust I seek and I find in you
Every day for us something new
Open mind for a different view
And nothing else matters

Never cared for what they do
Never cared for what they know
But I know

So close no matter how far
Couldn’t be much more from the heart
Forever trusting who we are
And nothing else matters

Never cared for what they do
Never cared for what they know
But I know

Never opened myself this way
Life is ours, we live it our way
All these words I don’t just say
And nothing else matters

Trust I seek and I find in you
Every day for us something new
Open mind for a different view
And nothing else matters

Never cared for what they say
Never cared for games they play
Never cared for what they do
Never cared for what they know
And I know

So close no matter how far
Couldn’t be much more from the heart
Forever trusting who we are
No nothing else matters




Another head hangs lowly
Child is slowly taken
And the violence caused such silence
Who are we mistaken

But you see, it's not me
It's not my family
In your head, in your head
They are fighting

With their tanks and their bombs
and their bombs and their guns
In your head, in your head
They are crying

In your head, in your head
Zombie, Zomie, Zombie, hey, hey
What's in your head, in your head
Zombie, Zombie, Zombie, hey, hey, hey

Another mother's breaking
Heart is taking over
When the violence causes silence
We must be mistaken

It's the same old theme since 1916
In your head, in your head
They're still fighting

With their tanks and their bombs
and their bombs and their guns
In your head, in your head
They are dieing

In your head, in your head
Zombie, Zombie, Zombie, hey, hey
What's in your head, in your head
Zombie, Zombie, Zombie, hey, hey, hey

I still love you...
14.4.06 23:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung